Bewerben

Nächster Bewerbungsschluss für die Zulassung zum BA-Studium: Februar 2018

Alle wichtigen Informationen finden sie unter Bewerbung und Aufnahmeverfahren auf der Webseite der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste. Wissenswerte Punkte:

  • Der Bewerbungsschluss für ein BA-Studium liegt jährlich Mitte Februar für Studienbeginn im Wintersemester desselben Jahres.
  • Als Kunsthochschule hat die Akademie keinen Numerus Clausus (NC), kein Losverfahren und keine Warteliste.
  • Eine Bewerbung zur Eignungsprüfung muss direkt an das Studierendenbüro der Akademie gerichtet werden (nicht über die Stiftung für Hochschulzulassung [SfH], ehemals Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen [ZVS]).

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie unser Sekretariat (0711-66463811 oder ute.woracek(at)abk-stuttgart.de) für Information rund um das Bewerbungsverfahren und für Beratung zu Fachfragen mit der Studiengangsleitung Irene Brückle und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Andrea Pataki-Hundt. Gerne können Sie uns besuchen um den Studiengang kennen zu lernen.

Die Zulassung zum BA-Studium erfolgt über:

  • den Nachweis der allgemeinen Hochschulreife, der fachgebundenen Hochschulreife oder einer vergleichbaren Vorbildung (bitte kommen Sie bei Fragen auf uns zu)
  • ♦ den Nachweis der Fachhochschulreife mit zusätzlicher Deltaprüfung (LHG §58 Abs. 2  Nr. 4), welche an der ABK seit 2014 absolviert werden kann (bitte treten Sie hierzu direkt mit dem Studiengangsleiter in Kontakt)
  • ♦ eine Vorauswahl auf Basis der eingereichten Bewerbungsunterlagen (siehe Bewerbungscheck weiter unten)
  • ♦ eine Eignungsprüfung (Fachspezifische Aufgabestellungen und mündliche Prüfung)
  • ♦ Mit dem Bestehen der Eignungsprüfung ist für die Zulassung zum Studium spätestens bis zum Studienbeginn im Wintersemester (Ausschlussfrist 1. Oktober) der Nachweis eines 12-monatigen fachbezogenen Restaurierungspraktikums in einer öffentlichen oder privaten Werkstatt durch Praktikumszeugnisse zu erbringen (Praktikumsverordnung Kunstakademie Stuttgart, PDF, 22 kB).

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bietet ein Onlineverfahren für Bewerbungen an. Bitte nehmen Sie mit uns direkt Kontakt auf, wenn es dabei zu Problemen kommen sollte.

Bewerbungscheckliste für Zulassung zum BA-Studium:

Für eine Bewerbung benötigen Sie folgende Bewerbungsunterlagen, die Sie gemeinsam im Studierendenbüro der Akademie einreichen:

  • Ausgefüllte und unterschriebene Ausdrucke des Bewerbungsformulars.
  • Passbild (bitte auf Seite 1 des ausgedruckten PDF-Dokuments aufkleben)
  • Lebenslauf
  • Das Zeugnis der allgemeinen/fachgebunden Hochschulreife oder der Nachweis einer gleichwertigen Vorbildung in beglaubigter Abschrift ist zwingend erforderlich.Ist das Originalzeugnis noch nicht ausgehändigt, muss eine entsprechende Bescheinigung der Schule vorgelegt werden. Eine Zulassung im Aufnahmeverfahren gilt in diesem Fall vorbehaltlich der späteren Vorlage des Reifezeugnisses.
  • Eine Auswahl von ausführlichen Dokumentationen der im Praktikum durchgeführten Untersuchungs-, Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an Kunst- und Kulturgut. Hieraus sollen die bereits im Fach erworbenen Kenntnisse und die Auseinandersetzung mit dem Fach deutlich werden. Einbezogen werden können konservatorische Arbeiten wie Umlagerung, Klimaüberprüfung, Ausstellungsaufbau, Kurierfahrten.  Dokumentationen sollen im Fließtext verfasst und durch Bilddokumente, Material- und ggf. Literaturangaben ergänzt sein. Eine Mindestzahl von Projekten ist nicht vorgeschrieben – Qualität geht vor Quantität. Künstlerische oder handwerkliche Erfahrungen (z. B. Druckgraphik, Buchbinden) können (auch bildlich) einbezogen werden. Keine Originale schicken!
  • Nachweise über bereits abgelegte Praktika (oder Teilpraktika) sowie absolvierte Berufsausbildungen und Studienzeiten.
  • Erklärungen (siehe Seite 2 des Bewerbungsbogens)
    • 1. über den gewünschten Studiengang mit einer Begründung.
    • 2. Falls ein Dienst-, Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis besteht und während des Studiums fortgesetzt werden soll, eine Bescheinigung darüber, wieviel Zeit die berufliche Tätigkeit beansprucht.

Bewerbung für Zulassung zum MA-Studium:

Zum Wintersemester sind Bewerbungen für ein Studium zum Master möglich. Bitte kommen Sie auf uns zu, damit wir Sie über die Zulassungsmodalitäten informieren können (Kontakt).

Den Bewerbungstermin finden Sie auf der Webseite der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste unter Studium Bewerbungs- und Prüfungstermine.

Hinweise für ausländische Bewerber/innen:

Ausländische Studienbewerber/innen müssen ihre beglaubigten Zeugnis-Dokumente mindestens vier Wochen vor dem Bewerbungsschluss der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Am Weißenhof 1, 70191 Stuttgart, vorlegen. Dem Originalzeugnis ist unbedingt eine beglaubigte deutsche Übersetzung beizufügen. Erst nach Erhalt einer schriftlichen Bestätigung ist die Bewerbung an der Akademie möglich.

Bewerber/innen, die nicht Deutsche im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes sind, müssen zusätzlich den Nachweis über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse erbringen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste unter Studium > Bewerbung > Ausländische Bewerberinnen und Bewerber und dem “Office for Foreign Affairs”.

International study programme applicants must present their certified copy of certificates at least four weeks in advance of the application deadline to the State Academy of Art and Design Stuttgart, Am Weißenhof 1, D-70191 Stuttgart. The original certificate must be accompanied by a certified German translation. The application at the Academy is only possible after a written receipt has been received.

Applicants who are not German Nationals according to Article 111 of the German Constitution, have to provide proof of sufficient German language skills.

For additional information, please see the website of the State Academy of Art and Design Stuttgart under Studium > Bewerbung > Ausländische Bewerberinnen und Bewerber and the “Office for Foreign Affairs”.